Logo

Die gute alte neue Schnuckelpuppe

Nüsse v1.0

Nüsse ist sicher nicht der richtige Name des Spiels, aber ich habs mal so genannt, weil man es bestimmt auch mit Nüssen spielen kann. Der richtige Name ist wohl eher Bantumi oder Mancala.
Das Spiel baut auf nur wenigen Regeln auf, erfordert aber dennoch ausgefeilte Strategien.


Das Spielfeld unterteilt sich in 14 Felder. Jeweils 6 Spielfelder und 1 Zielfeld pro Spieler.

Spieler 1 Spielfeld Spieler 1 Spielfeld Spieler 1 Spielfeld Spieler 1 Spielfeld Spieler 1 Spielfeld Spieler 1 Spielfeld
Spieler 1 Zielfeld   Spieler 2 Zielfeld
Spieler 2 Spielfeld Spieler 2 Spielfeld Spieler 2 Spielfeld Spieler 2 Spielfeld Spieler 2 Spielfeld Spieler 2 Spielfeld


Spielablauf

Spieler 1 nimmt alle Nüsse aus einem seiner Spielfelder auf. Danach verteilt er diese gegen den Uhrzeigersinn. In jedes Feld (mit Ausnahme des gegnerischen Zielfeldes) kommt genau eine Nuss dazu, bis alle verteilt sind. Danach wird geprüft, was zu tun ist, und wer als nächstes am Zug ist. Dazu werden folgende Regeln angewendet.


Regeln

  1. Wurde die letzte Nuss in das eigene Zielfeld gelegt, ist der Spieler nochmal dran.
  2. Wurde die letzte Nuss in ein eigenes leeres Feld gelegt, so werden alle Nüsse des Gegnerfeldes, das dem leeren Feld gegenüber liegt in das eigene Zielfeld gelegt. Zusätzlich kommt auch die zuletzt gelegte Nuss ins eigene Zielfeld. Danach ist der Gegner am Zug.

Sind alle Nüsse eines Spielers verteilt, so endet das Spiel. Alle Nüsse die sich noch in den Spielfeldern befinden, werden in das entsprechende Zielfeld gelegt. Wer nun die meissten Nüsse in seinem Zielfeld hat, hat gewonnen.


Die beste KI

Im Grunde geht es mir weniger um das Spielen, sondern viel mehr darum eine gute KI zu schreiben. Wer es sich selbst zutraut eine entsprechende KI zu entwickeln, der möge mir bitte seine Java-Klasse zukommen lassen. Ich werde sie dann im Applet einbinden und wir schaun mal, was die Spielergemeinde daraus macht. Bei Interesse bitte melden unter kontakt@picture-designer.de. Ich werde in wenigen Tagen noch die API vorstellen, die es zu implementieren gilt. Selbstverständlich sollte das Applet auch mit einem normalen Rechner (CPU mit 2000 Mhz und weniger als 1GB Ram)in akzeptabler Zeit funktionieren.